18. Oktober 2012

Babykarte mal anders...

Hier habe ich eine Babykarte mit passender Gutscheinverpackung in Scheckkartenformat für das Baby einer lieben Bekannten gewerkelt. Es müssen doch nicht immer die herkömmlichen Füsschen sein, oder? Sie hat sich riesig gefreut daüber und da lacht mein Herz dann auch. 



und einmal nur die Babykarte...


In der Gutscheinverpackung hat zum Beispiel ein H&M Gutschein gut Platz und man kann ihn einfach herausziehen.


Die nachfolgende Anleitung habe ich schon einmal bei Danielas Stempelwelt gesehen, nur dass ihre in cm angegeben ist. Nachdem ich nur einen Scor-Pal in inch besitze, muss ich diverse Anleitungen mühsam auf inch-Angaben ummodeln. Also hoffe ich, dass ich all denen eine Freude machen kann, die das selbe "Leid" teilen ;-)


 (ok, bessere Bilder müssen her, aber gut Ding braucht Weile!)

Habt Geduld mit mir! Liebe Grüsse,
Petrissa

Kommentare:

  1. Hallo, schaut super aus! Bin schon auf weiteres gespannt! Busserl aus Graz! :-)

    AntwortenLöschen
  2. das ist wirklich mal eine ganz andere Babykarte...aber du hast recht...warum denn nicht??!! :-)Mir gefällt sie!
    DANKE dir für deine Anleitung und für's Umrechnen...kannst dir ja bald das Falzbrett simply scored von SU legen, dann brauchst du nimmer umrechnen ;-)
    freu mich auf weitere Einträge von dir
    wünsche dir einen schönen sonnigen Tag mit lieben Grüßen
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. heee... des isch jo ganz was tolles, was du do machscht !!! voll schö!!! :)

    AntwortenLöschen